Mein Portrait
 

Zuvor war ich zwei Jahre in der Firma Precise in der Qualitätssicherung beschäftigt und prüfte dort mit Form- und Koordinatenmessmaschinen die hochgenauen Bauteile der dort produzierten hochtourigen Präzisionsspindeln.

Begonnen habe ich meine berufliche Entwicklung im Jahr 1982 mit der Ausbildung zum Maschinenschlosser in der Firma Gebrüder Honsberg GmbH (später MAG), einem Hersteller von Sonderwerkzeugmaschinen und Transferstraßen. Diese schloss ich im Januar 1986 erfolgreich ab.


Die Fähigkeit schnell komplexe Werkstückzeichnungen lesen zu können, das räumliche Denkvermögen und ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein führten anschließend zu einer Weiterbeschäftigung als Qualitätsprüfer. Dort eignete ich mir, in meiner langjährigen Tätigkeit als Bediener und Programmierer von Messmaschinen, umfangreiche Kenntnisse über Messstrategien der unterschiedlichsten Werkstücke an. Der sichere Umgang mit handelsüblichen Mess- und Prüfmitteln gehörte ebenfalls zu meinem Aufgaben. Auch führte ich die statistischen Auswertungen der Messergebnisse selbstständig durch und präsentierte diese dem Kunden. Im Bereich der Endmontage fiel die Vermessung der Maschinen mittels Lasermessgerät in mein Tätigkeitsfeld.

Seit dem 01.04.2008 bin ich in der Qualitätssicherung der Firma DS-Technologie tätig.


Das Unternehmen entwickelt und fertigt Werkzeugmaschinen zum Bohren, Drehen, Fräsen und Schleifen für mittlere und große Werkstücke aus Metall und Verbundwerkstoffen.


Zu meinen Hauptaufgaben gehört die Vermessung der Werkzeugmaschinen mittels Lasermessgerät. Dabei werden mit einen Laserinterferometer die Positionsunsicherheit, die Geradlinigkeit der Achsen und die Nick-/ Gierwinkel der Maschine festgestellt. Die Abweichung der Position wird in der Steuerung kompensiert.

Neben meinen beruflichen Erfahrungen bringe ich ein hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie Teamfähigkeit mit.


Durch meine Mitgliedschaft in der „Deutschen Gesellschaft für Qualität“ (DGQ) und „AUKOM“ bin ich jederzeit auf dem neusten Stand der Qualitäts- und Koordinatenmesstechnik.


Skills:

  1. -Sichere Bedienung von MS-Office, SAP und des Statistikprogramms qs-STAT.

  2. -Gute Kenntnisse in der Prüfmittelverwaltung.

  3. -Gute Englischkenntnisse, auch technisches Englisch.