Unsere Samtpfoten
 
 

Da ich von klein auf mit Katzen aufgewachsen bin, hegte ich den Wunsch mir wieder eine Katze zuzulegen. Meine Partnerin war anfangs nicht ganz so begeistert. Bis sie in einem Werbespot für Katzenfutter eine getigerte Kurzhaarkatze sah. So eine sollte es sein. Nach Recherchen im Internet haben wir auch die Rasse der Katze herausgefunden, es war eine British Shorthair.


So fehlte nur noch der geeignete Züchter. Im Internet fanden wir viele Anbieter für diese Katzen. Da sich auf den Webseiten nicht feststellen lässt, wie die Katzen dort aufgezogen werden, entschlossen wir uns auf der Katzenausstellung in Wesel mit Züchtern persönlichen Kontakt herzustellen.


Dort lernten wir Karin und Lothar Eden kennen und schätzen. Wir besuchten die beidem, und ihre Katzen, mehrfach, bis wir im Juli 2001 unsere Silver Donna of Edenplace, Rufname Scooby, kauften. Natürlich wollten sich Karin und Lothar auch ein Bild von dem zukünftigen Zuhause der Katze machen, und brachten uns die neue Mitbewohnerin.


Scooby lebte sich sehr schnell ein. Da wir ständig wechselnde Arbeitszeiten habe und die Katzendame auch schon mal alleine ist, wollten wir ihr einen Kater als Gesellschaft hinzu holen. Fest stand, er sollte aus der gleichen Zucht stammen.


Im Dezember 2002 zog Black Fabian of Edenplace, genannt Smokie, bei uns ein. Nach anfänglichem Gezanke, waren die beiden aber sehr schnell ein Herz und eine Seele.


Beim Besuch in 2011 sah meine Freundin dort eine kleine Katze, die schnell unser Herz eroberte. Seitdem wohnt mit Bibi of Edenplace (Jule) die dritte Katze bei uns.